warenkorb_image (0) reminder_image Erinnerungen (0) watchlist_image Watchlist (0) waitinglist_image Warteliste (0)

ornament

IHRE EINKAUFSLISTE

warenkorb_image JETZT KAUFEN

Hotline: +43 662 8969

ANMELDEN

REGISTRIEREN| Zugangsdaten vergessen?

Ornament

Tickets Konzertkarten und Eintrittskarten für Salzburg Wien München - Kartenbüro POLZER

Event-Suche

Volltextsuche

 

EVENTS VOM:

ornament

La Traviata
Oper im Berg Festival 2016

SA 06. August 2016, 19:00 Uhr
Salzburg, über Mönchsbergaufzug, Kavernen 1595

 Kategorie      Vollpreis  Student  Kind
           
 Kategorie 1
  Stk. à € 65,00 - Stk. à € 52,00
 Kategorie 2
  Stk. à € 55,00 - Stk. à € 44,00
 Kategorie 3
  Stk. à € 45,00 - Stk. à € 36,00
           

ornament

Informationen zur Veranstaltung

LA TRAVIATA
Oper im Berg Festival 2016


Oper in 3 Akten
Musik von Giuseppe Verdi


Besetzung in den Hauptrollen:

Alfredo Germont: Marco Antonio Lozano
Giorgio Germont: Nejat Isik Belen
Violetta Valery: Dilay Girgin


La Traviata (italienisch für „Die vom Wege Abgekommene“) ist eine Oper von Giuseppe Verdi (Musik) und Francesco Maria Piave (Libretto) nach dem Roman Die Kameliendame (1848), den der Autor Alexandre Dumas der Jüngere im Februar 1852 auch als Schauspiel auf die Bühne gebracht hatte. Die Oper wurde am 6. März 1853 im Teatro La Fenice in Venedig uraufgeführt und fiel zunächst beim Publikum durch, bevor sie überarbeitet zu einer der erfolgreichsten Opern der Musikgeschichte wurde. Wie zuvor in Rigoletto und Il trovatore stellte Verdi eine von der Gesellschaft geächtete und abgelehnte Person ins Zentrum des Geschehens. Eine Oper über eine Edelprostituierte (damals Mätresse), die noch dazu sehr realistisch an der Lungentuberkulose zugrunde geht, war für die damalige Zeit eine unerhörte Neuerung.



Die Spielstätte:
Kavernen 1595 im Mönchsberg
Gstättengasse 27-29, 5020 Salzburg
Zugang über Mönchsbergaufzug oder über Altstadt-Garage A im Mönchsberg
(Adresse Mönchsbergaufzug: Gstättengasse 13, 5020 Salzburg)



Für weitere Informationen zur Veranstaltung oder Fragen zur Buchung Ihrer Tickets, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten und Kontaktdaten. Das Team vom Kartenbüro POLZER freut sich auf Ihre Anfrage.

Stand: Jänner 2016 – Änderungen vorbehalten

ornament

Kavernen 1595

In zweijähriger Bauzeit wurden die ehemaligen Bier- und Weindepots in der Gstättengasse 27 – 29 aufwändig renoviert und zu einem Veranstaltungszentrum der besonderen Art ausgebaut. Im Herzen der Salzburger Altstadt bieten die Kavernen 1595 – die Jahreszahl nimmt Bezug auf die Entstehung der Gewölbe im Mönchsberg – drei attraktive Veranstaltungsräume. Geschichtsträchtiges Ambiente und modernste Technik gehen hier Hand in Hand und machen die Kavernen zu einem bemerkenswerten Ort der „Begegnung im Berg“. Die fantastische Akustik und das historische Ambiente verbunden mit moderner Technik, im Herzen der Altstadt Salzburgs, machen jeden Opern- und Konzertabend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ob stilvolle Empfänge, kulturelle Highlights oder Produktpräsentationen – die zentrale Lage in der Altstadt, das einzigartige Ambiente und die direkte Anbindung an die Altstadtgaragen im Mönchsberg machen die Kavernen 1595 zu einer außergewöhnlichen Location in Salzburg.
 

Große Kaverne
Je nach Bestuhlung bietet die Große Kaverne Platz für bis zu 280 Personen. Beleuchtungen am Boden sowie Leuchtanschlüsse an der Traverse mit programmierten Lichtszenen setzen das Gewölbe gekonnt in Szene.

Kleine Kaverne
Die kleine Kaverne ist ein 174 qm großer Raum und unmittelbar neben der großen Kaverne gelegen.

Kellergewölbe (das historische Juwel)
Das historische Juwel der Veranstaltungsräume befindet sich im Kellergeschoss. Der 127 qm große Raum strahlt einen besonderen Reiz aus und lässt die 400-jährige Geschichte der Kavernen erahnen.

Bildergalerie